Jubiläum bei strahlendem Sonnenschein

Mit einem großen Tag der offenen Tür haben wir am 30. April unseren 20. Geburtstag gefeiert. Bei strahlendem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen nutzten zahlreiche Besucher das Jubiläumsfest als attraktives Ausflugsziel.

Um 11.00 Uhr stimmte der Harmonika Spielring Ettenheim das Fest musikalisch mit einem beschwingten Mix durch alle Genres ein. Nach der offiziellen Eröffnung durch  Pirmin Bender und Bürgermeister Bruno Metz startete das Vortragsprogramm der Finanzexperten. Neben dem Fachvortrag „Gebäude- und Hausratversicherung“ stießen vor allem die Themen „Gesundheitsmanagement am Arbeitsplatz“ von Bernhard Holzmann und “Energieeffizientes Sanieren mit KfW-Fördermitteln“ von Gebäudeenergieberater Peter Gütle auf reges Interesse. Die GFA Finanzexperten und zahlreiche Fachleute von Partnerbanken und Gesellschaften nutzen den gesamten Tag über die Möglichkeit zu persönlichen Gesprächen mit den Kunden und Interessenten.

Gewerbeausstellung
Rund um das Gelände des GFA Beratungscenters und auch auf dem Nachbargrundstück der KFD Steuerberater präsentierten ausgewählte Firmen eine interessante Gewerbeschau. Neben den Autohäusern der Kollinger-Gruppe und Peugeot Enz stellten auch die Firmen Edelstahlbau Kirn und Dietrich, Rad Schulz und die Praxis für Physiotherapie Bernhard Holzmann ihre Arbeit vor. Maler Wilhelm aus Lahr-Sulz, die Zipse Ausbau-Fachmärkte und Kachelofenbauer Jens Witt zeigten die neuesten Trends für ein schönes Zuhause.

Programm für Groß und Klein
Eine Hüpfburg, ein Glücksrad, bunte Luftballonsträuße, phantasievoll geschminkte Gesichter und der Besuch von Tabaluga ließen die Kinderherzen höher schlagen. Mit der Unterstützung des Ringsheimer Vereins „KiRi-Familie und mehr“ wurde auch den kleinsten Besuchern ein perfektes und abwechslungsreiches Programm geboten. Perfekt klappte auch die Zusammenarbeit der Mitglieder des FSV Altdorf, der die Bewirtung übernahm und das Mittagessen von der Metzgerei Beck in Altdorf und selbstgebackene Kuchen servierte. Die Dancing Company des FSV und die Turngruppe des SV Ottoschwanden begeisterten die Zuschauer mit ihren tänzerischen und sportlichen Darbietungen und rundeten das umfangreiche Unterhaltungsprogramm ab.
Den musikalischen Höhepunkt boten ab 16.15 Uhr die Helden des Südens alias Kai Escher und Uwe Schaudt, die mit seinem sehr persönlichen Konzert den rundum gelungenen Festtag stimmungsvoll ausklingen ließen.

 

 

GFA Finanzberatung